zur Liste aller Inhalte

Eindrücke aus der „Baustelle Praxis“

Baustelle Praxis: 1. Runde – 13.30 – 15.15Uhr

Station

Titel

Referent*in

Quelle

1

Rassismus im Kindergarten – Erfahrungen eines migrantischen Vaters

Petra Wagner

Inklusion in der Kitapraxis #1: Die Zusammenarbeit mit Eltern vorurteilsbewusst gestalten, S. 137-139, Text von Joy Alemazung

2

Elternzusammenarbeit – Was hat Leitung damit zu tun?

Janice Ballhausen

Inklusion in der Kitapraxis #1: Die Zusammenarbeit mit Eltern vorurteilsbewusst gestalten, Ein Bericht aus der Praxis

3

Bildertafeln zur Eingewöhnung

Julika London

Inklusion in der Kitapraxis #1: Die Zusammenarbeit mit Eltern vorurteilsbewusst gestalten S. 25-26, Text von Julika London

4

Mütter nähen Persona-Dolls

Dagmar Guthmann

Inklusion in der Kitapraxis #1: Die Zusammenarbeit mit Eltern vorurteilsbewusst gestalten, S. 27-29 Text von Ulla Lindemann

5

Mit jeder neu gelernten Sprache bekommst du eine neue Seele

Alena Ipatova

Inklusion in der Kitapraxis, #1: Die Zusammenarbeit mit Eltern vorurteilsbewusst gestalten, S.106-111, Text von Ulla Lindemann

6

Familiensprachen sichtbar machen

Gabriele Koné

Inklusion in der Kitapraxis #2: Die Lernumgebung vorurteilsbewusst gestalten, S. 57-58, Text von Gabriele Koné

7

Die Barbie-Puppen und wir

Ohne

Inklusion in der Kitapraxis #2: Die Lernumgebung vorurteilsbewusst gestalten, S. 148-150, Text von Sylvia Griffenius

8

Wir nennen die Dinge beim Namen

Ohne

Inklusion in der Kitapraxis #2: Die Lernumgebung vorurteilsbewusst gestalten, S.139-141, Text von Ilka Wagner und Ulla Lindemann

9

Wie Nina neue Schuhe bekam

Henriette Bauer-Baudis

Inklusion in der Kitapraxis # 3: Die Interaktion mit Kindern vorurteilsbewusst gestalten, S. 103-108

10

Gemein, dass Kerim nicht mitspielen darf!

Ohne

Inklusion in der Kitapraxis # 3: Die Interaktion mit Kindern vorurteilsbewusst gestalten, S.159-160, Text von Kirsten Hasse und Anke Krause

11

Wenn du anfängst…

Sandra Richter

Inklusion in der Kitapraxis #4: Die Zusammenarbeit im Team vorurteilsbewusst gestalten, S. 136-137, Text von Derman-Sparks/Olsen

12

Konflikte auf dem Schulweg

ohne

Inklusion in der Kitapraxis #4: Die Zusammenarbeit im Team vorurteilsbewusst gestalten, S. 132-134, Text von Undine Beyerlein

13

Vorurteilsbewusste Spielmaterialien

Linda Beckert

Auswahl der Fachstelle Kinderwelten/ AB Vorurteilsbewusste Material- und Medienentwicklung

14

Vorurteilsbewusste Kinderbücher

Miriam Geoffrey

Auswahl der Fachstelle Kinderwelten/ AB Vorurteilsbewusste Material- und Medienentwicklung

Baustelle Praxis: 2. Runde – 15.45 – 17.15Uhr

Station

Titel

Referent*in

Quelle

15

Austausch über Erziehungsfragen

Sonja Wolfrum

Inklusion in der Kitapraxis #1: Die Zusammenarbeit mit Eltern vorurteilsbewusst gestalten, S. 63-70, Text von Sonja Wolfrum

16

Zum eigenen Ausdruck ermutigen

Ohne

Inklusion in der Kitapraxis #1: Die Zusammenarbeit mit Eltern vorurteilsbewusst gestalten, S. 126-130, Text von Joanna Goik-Halacz und Ulla Lindemann

17

Mein Name hat eine Geschichte

Renate Simon

Inklusion in der Kitapraxis # 1: Die Zusammenarbeit mit Eltern vorurteilsbewusst gestalten, S. 46-49, Text von Renate Simon und Mahdokht Ansari

18

Frag mich!

Beyhan Akpınar

Inklusion in der Kitapraxis #2: Die Lernumgebung vorurteilsbewusst gestalten, S. 72-73, Text von Beyhan Akpınar und Ulla Lindemann

19

Familienbilder in der Krippe

Rebecca Walter-Ludwig

Inklusion in der Kitapraxis #2: Die Lernumgebung vorurteilsbewusst gestalten, S. 53-54, Text von Rebecca Walter-Ludwig

20

Gibt es Mädchen- und Jungenfarben?

Ilka Wagner

Inklusion in der Kitapraxis #2: Lernumgebung vorurteilsbewusst gestalten, S. 131-132, Text von Text von Ilka Wagner und Ulla Lindemann

21

Kinder malen Gotteshäuser

NerminÇeçen

Inklusion in der Kitapraxis #2: Die Lernumgebung vorurteilsbewusst gestalten, S.114-116, Text von Nermin und Ulla Lindemann

22

Der „Rabauke“

Ohne

Inklusion in der Kitapraxis # 3, Die Interaktion mit Kindern vorurteilsbewusst gestalten, S. 47-48, Text von Aileen Bahr und Evelyne Höhme

23

Die Kindersprechstunde

Ohne

Inklusion in der Kitapraxis # 3, Die Interaktion mit Kindern vorurteilsbewusst gestalten, S. 145-147, Text von Undine Beyerlein

24

Ich darf nicht mitspielen!

Ohne

Inklusion in der Kitapraxis # 3, Die Interaktion mit Kindern vorurteilsbewusst gestalten, S.154-156, Text von Alexandra Warasin, Martina Kaufmann, Sabine Pircher und Evelyne Höhme

25

Vielfalt beim Essen

Ohne

Inklusion in der Kitapraxis #4: Die Zusammenarbeit im Team vorurteilsbewusst gestalten, S.68-70, Text von Mahdokht Ansari

26

Nicht mehr wegschauen!

Ohne

Inklusion in der Kitapraxis #4: Die Zusammenarbeit im Team vorurteilsbewusst gestalten, S. 139-141 Text von Regina Martin und Evelyne Höhme

27

Vorurteilsbewusste Spielmaterialien

Linda Beckert

Auswahl der Fachstelle Kinderwelten/ AB Vorurteilsbewusste Material- und Medienentwicklung

28

Vorurteilsbewusste Kinderbücher

Miriam Geoffrey

Auswahl der Fachstelle Kinderwelten/ AB Vorurteilsbewusste Material- und Medienentwicklung

Fotos

Eindrücke, Erkenntnisse und Anregungen von der Baustelle Praxis

„Wenn ich genau hinschaue, machen sich Riesenbaustellen auf.“
„Überzeugung“
„Die einfachen Dinge sind manchmal am wirkungsvollsten“
„Kinderthemen offen begegnen & reagieren“
„Perspektivenwechsel & Teamreflexion um Integration & Inklusion zu fördern“ „Einfache Kommunikation – Bilder“
„Bilder als einfache Kommunikation“
„Spiegelt sich (Sprach-)Vielfalt wieder?“
„Die Wichtigkeiten des geschützten Raums im Dialog bleiben“
„Auseinandersetzung“
„Essen gut, alles gut? touristische Zuschreibungen“
„Geld diskriminiert, Verdrängung von Menschengruppen“
„Kinder brauchen Schutz und sachlich, klare Antworten auf ihre Fragen bzgl. »Anderssein«“
„»Mund aufmachen« … denn auch Du kannst irgendwann Unterstützung gebrauchen“
„Haltung“
„Perspektivwechsel“
„Zeit für Reflexion & Kommunikation“
„Emotionale Betroffenheit als Trigger/Motor/inneren Antrieb nutzen!“
„Im Gespräch bleiben“
„Reflexion“
„Prozess akzeptieren, gehen & mögen“
„Es braucht Impulse auf allen Ebenen“
„Mut & Entschlossenheit Ungerechtigkeiten anzusprechen“
„Kinder dürfen ihre Beobachtungen zur Sprache bringen z.B. Hautfarben, Behinderungen. Sie benötigen sachliche Informationen“
„Gemeinsamer Rahmen & Vereinbarungen“
„Der Weg ist das Ziel“
„Exklusion der Sprache Kita = deutsch & Familie = Muttersprache“
„Geld regiert die Welt“
„Gesprächsanlass für Elternabende“
„Auch als Gesprächsanlass für das Team, Dialog führen, Haltung…“
„Team ist sich seiner Stärken bewusst“
„Geschichten aus dem Leben kindgerecht verpackt“
„Die Idee »dranbleiben«!“
„Gelassenheit im Umgang mit Eltern“
„Eltern ernst nehmen und wertschätzen“
„Familienzentren — Kleidung tauschen »Tauschhaus«“
„Wie funktioniert offene Arbeit (Partizipation)?“

zur Liste aller Inhalte